Das sagen Sch├╝lerInnen ...

Vitus und JakobIreneAnneMichelleTimMartinYunusHannahMarlenPaula-SophieThomasRobertJustinLenaValentinoFabianJaquelineLisaNataliaLeah SophieJan und JonasLuisaCecilia LaviniaJan-NiklasG├╝layAlinaValerieMariusSinaMiaMarieJulianeJoanaBettinaAlexanderLeoHasanMartinThomasJanetChrisAlexiaKatharinaCorneliaLouisaAnneAnjaDanielAnnetNeleSylviaHannahTimJackie und HannahAsjaHenkCarinaHenrikMarieKatharinaChantalAlinaFriedaKathleenLisaDilaraIremAnjaAnna LenaEllinaChristineBerkayLisaBletaTamaraJanJoshua, Aileen, AmyAliciaAnneMirjamJolineEleanor FionaShona AileenDavidJonaTimonLeonaLeah SophieAlessaPaulaRafaelLuisMichaelLuanaKatharinaCharlotteFabianGianinaMaria LuisaTafkas-BedirhanGideonSonjaLauraNiklasAnnabelJaykeJenniferJellaJolieTamyStefanieNiklasJoshuaTessaEge und EmreAlexaChristianAntoniaLuisaJanDirkBenedictaSelimDoronIngaNeleAlinaSarahKiraJonasJakobMaja LeaPasqualeSandraFelixHannahMajaIrisDagmarGabrieleTobiasTimHakanMarleneArianeOliverNoah CyrilHannaGordanaLisaSarahLukasLenaMikeTassiloLennartJonasTomYannickJonasMadelineJessyEva Katharina MilanFinjaMarleneMarleneSusanneLilliMaureenLouisaGretaLouisNeleLillebror + FinnGiuliaPiaAnetteMargitHennaHeinkeJasviniJuleMartinaDagmarMatildaMiaAnoukNaomiAylinSophieHeikeLeaMelinaLucyLouisaLiviaRamonaJoanaJanaBeatrizPiaLuciaDilayLeaFlorentiaAnnaValerieAlinaDarjaLaviniaJolineFlorianClemensCilanNiklasEricLukasMaximilianSimonYlaMarleenSimonSarahGizemAmiraZoeTabeaChristopherHeikeMariekeValentinTheresaMarianStefaniFlorianTimUtkuErenAnnaJonathanSarahSimonNiklasFrederikeLeonMarieBillyBenjaminLuiseAlexaRosaKarlMartinJessicaTimCarolin-CharlotteMaximilianInesAnnemarieGizemJohannesLeonardKimValentinTobiasDavidDenise-ChantalDanielMara LenaJohannaLauraElisaLenaHanna IsabelJohannaAnikaLea + AnnaThomas

Florentia

10 Jahre

Mir bedeutet der Klavierunterricht sehr viel, deswegen m├Âchte ich nicht, dass die Musikschule schlie├čt. Denn ich war schon in der Mausmusik, in der Musikalischen Fr├╝herziehung und jetzt in dem Klavierunterricht. Ich kann mich noch sehr gut an die Mausmusik erinnern: wir haben jede Woche den Tausendf├╝├čler gemacht. Da haben wir immer eine ganz lange Schlange gemacht, dann sind wir im Kreis gegangen und haben dabei ein Lied gesungen. Wir haben auch immer das Taubenlied gesungen, da haben zwei Eltern immer ein Tor gebildet und wir Kinder sind durch das Tor gelaufen. Und wir haben auch jedes Jahr Karneval gefeiert, da durften wir immer verkleidet kommen. Einmal bin ich als kleiner Wolf gegangen. Die Mausmusik fand ich auch sehr sch├Ân und ich m├Âchte nicht, dass es die Mausmusik nicht mehr gibt.
Die Musikalische Fr├╝herziehung fand ich auch sehr sch├Ân, da haben wir ganz oft Bilder gemalt und sowas ├Ąhnliches wie "B├Ąumchen, B├Ąumchen wechsel dich" gespielt, nur mitTieren und wir mussten immer in andere Reifen laufen. Was wir auch gemacht haben ist, dass wir immer unsere Glockenspiele mitbringen mussten und dann haben wir bestimmte, aber jedesmal andere Glockenspielst├Ąbe rausgenommen und damit Lieder oder Tonleitern gespielt. Ich war in der Vorschulzeit mit noch ein paar anderen Kindern aus meinem Kindergarten in der MFE und die MFE fand ich auch total sch├Ân, und Frau Raimund, die das mit uns gemacht hat, fand ich auch sehr nett.
Jetzt kommen wir aber zum Klavierunterricht. Ich spiele seit 2008 bei Frau Katja Machan-Gier und ich kenne sie schon seit der Mausmusik. Mir hat der Spa├č mit Katja und das ├╝ben sehr viel Bock gemacht. Das ├ťben f├╝r Vorspiele mit meiner Mutter, den Blockfl├Âtenkindern und Katja hat mir besonders viel Spa├č gemacht. Ich bin immer fr├╝her da als Frau Machan-Gier und dann schreibe ich immer Sachen an die Tafel, was ich gut und nicht so gut kann oder Fragen, was ich spielen muss, wenn ich es nicht genau wei├č.
Wenn es das ├ťben f├╝r Vorspiele und normales ├ťben, das ├ťben mit den Blockfl├Âtenkindern und vor allen Dingen der Spa├č mit Katja nicht mehr geben wird, werde ich sehr traurig.
Flori