E-Bass
Thomas Brill, Oliver Gier, Jens Schuster, 

Der »Tieftöner« unter den elektrischen-Gitarren nimmt in jeder Rock-, Pop- oder Jazzband eine wichtige und ganz besondere Rolle ein: Er verbindet die harmonische Funktion von Gitarre oder Keyboard mit der rhythmischen Ebene des Schlagzeugs.
Da das saubere Greifen auf den relativ dicken Bass-Saiten einen gewissen Kraftaufwand erfordert, hängt das mögliche Anfangsalter von der Entwicklung des Schülers ab. In der Regel kann der Bassunterricht aber mit einem geeigneten Instrument im Alter von 12 Jahren beginnen.
Notenkenntnisse und Erfahrung auf anderen Instrumenten sind vorteilhaft, aber nicht unbedingt erforderlich. Insbesondere Vorkenntnisse auf der Konzertgitarre oder der E-Gitarre sind für E-Bass-Anfänger oft hilfreich. Die bevorzugte Spieltechnik (Wechselschlag) insbesondere der rechten Hand entspricht übrigens der der Konzert-Gitarre.