Schlagzeug
Kai Balke, Michael Krautstein, Kay Röttgen, 

Das Schlagzeug, umgangssprachlich auch Drums (von engl. drum kit/drum set) genannt, ist eine Kombination verschiedener Schlaginstrumente.

Im Laufe der Geschichte etablierten sich abhängig vom Musikstil unterschiedlichste Aufbauten des Schlagzeugs. Zur heutigen Standardform gehören Kleine Trommel, Große Trommel, TomTom, Hi-Hat, verschiedene Becken und Kleinpercussion wie zum Beispiel einen Holzblock, Cowbell oder Schellenkranz. Diese Kombination kann vom jeweiligen Musiker individuell zusammengestellt und mit Hilfe von Stativen oder Befestigungsstangen angeordnet werden.

Der Schüler lernt zum einen das Spielen und begleiten verschiedener musikalischer Stilrichtungen am Drum Set (Rock/Pop, Jazz, Funk, Latin) anhand von unterschiedlichen Grooves. Dazu wird unter anderem auch mit Play-Along-Tracks von bekannten Rock/Pop/Jazz Stücken gearbeitet. Zudem bekommt der Schüler an der Kleinen Trommel (Snare Drum) div. technische Grundlagen/Rudiments, sowie das Spielen von Snare Drum Solos vermittelt, die unter anderem Timing, Sound und Ausdruck am Instrument verbessern sollen. Des Weiteren lernt der Schüler das Spielen nach Schlagzeug-Noten und das Verstehen von rhythmischen Zusammenhängen. Die Unterrichtsräume sind alle mit einem oder mehreren Drum Sets ausgestattet. Der Schüler braucht natürlich ein eigenes Instrument, auf dem er zu Hause üben kann. Dies sollte im Idealfall ein komplettes Drum Set, oder für den Anfang mindestens eine Kleine Trommel sein.

Der Schlagzeugunterricht in Remscheid findet statt im Schlagzeugstudio der MKS, Schützenstraße 57 (Gebäude des Schulverwaltungsamtes). Eingang über den Hof.

Der Untericht in Lüttringhausen findet statt in den Räumen der MKS im Rathaus Lüttringhausen .

In Lennep findet der Schagzeugunterricht statt im STUDIO der Ehemaligen Landwirtschaftschule Lennep, Röntgenstr. 16.

 
Beratung:
Kai Balke
01755204005