Konfirmationsgottesdienst >
< Im Land der Elfen und Trolle

Wolfgang Heitmann – Leben und Werk

Samstag, 05.05.18    19:00 Uhr
VaĂźbendersaal, Remscheid
Konzert – u.a. mit der BigBand der MKS

Das Konzert

5. Mai 18 | 19 Uhr VaĂźbendersaal Remscheid
AK: 10 € | Eintritt frei bis 18 J.
VVK: 8 € www.remscheid-live.de

Die Ausstellung

Eröffnung: 5. Mai 18 | 15 Uhr MKS Remscheid, Scharffstr. 7–9
Öffnungszeiten: 5.–31. Mai 2018 MO – FR | 15–18 Uhr
FĂĽhrungen: 017624735206

Wolfgang Heitmann (1943-2015) war Pianist, Komponist, Musikpädagoge und Karikaturist. Schon in den 60–70er Jahren beeinflusste er als Pianist wesentlich die Leverkusener, später die Remscheider Jazzszene. Jazz- und zeitgenössische Kompositionen, z. T. auf der Bergischen Biennale für Neue Musik uraufgeführt, unzählige humorvolle, aber auch kritisch-satirische Karikaturen und Grafiken sind Zeugnisse seines Lebens und Werkens.Im Konzert werden Jazz- und zeitgenössische Werke Heitmanns für Piano solo bis hin zur Bigband vorgestellt, außerdem wird eine Komposition von Stockhausen durch einen Stipendiaten der Stockhausen Stiftung präsentiert.Die Ausstellung zeigt eine Auswahl der grafischen Arbeiten, Film- und Tondokumente, Objekte und Kuriositäten eines vielschichtigen, kontroversen Menschen.

Veranstalter: ⇒ Ins Blaue