11.02.14

Die Bratsche – Instrument des Jahres 2014

MKS wĂĽrdigt dies mit besonderem Kursangebot

Bereits seit 2010 stellt der Landesmusikrat Berlin jährlich ein Instrument in den Mittelpunkt: Nach Baglama, Posaune, Kontrabass und Fagott ist es in 2014 die Bratsche.
 
Die Bratsche – auch Viola genannt – überzeugt als große Schwester der Geige durch ihren warmen, tiefen und vollen Klang. Obwohl internationale Stars wie Tabea Zimmermann und Nils Mönkemeyer dem Instrument wieder einen Platz auf dem Konzertpodium sichern konnten, erlernen bisher nur wenige Kinder und Jugendliche Bratsche. Die Musik- und Kunstschule möchte daher mit einem besonderen Angebot das Instrument des Jahres näher bringen: Ab sofort besteht die Möglichkeit, für ein Jahr zum Orientierungspreis von monatlich 24,90 Euro für 45 Minuten pro Woche in kleinen Gruppen Bratsche zu erlernen. Ein Leihinstrument ist im Preis enthalten. Das Angebot gilt ohne Altersbeschränkung.
 
Beratung und Anmeldung ĂĽber das Sekretariat der Musik- und Kunstschule: (02191) 16-3007 oder per Mail an musikkunstschule@remscheid.de.